Positive Impact Rating

Weltweite Umfrage
Das Projekt

Business Schools raten

Internationale Business Schools sind für die Ausbildung von künftigen Führungskräften verantwortlich. Sie messen ihren Erfolg zunehmend an
Rankings, um sich von ihren Wettbewerbern abzusetzen. Die wichtigsten internationalen Business School Rankings werden aber nicht mehr den Anforderungen der Gesellschaft im 21. Jahrhundert gerecht.
Das neue Positive Impact Rating hat dies erkannt und bewertet Business Schools bzgl. ihres Beitrags zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen vor dem Hintergrund der United Nations Sustainable Development Goals.

Wir durften die engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Umsetzung dieses Ratings unterstützen. Dafür wurde ein Survey erstellt, über den die Studierenden weltweit befragt werden, sowie eine automatisierte Auswertung der Ergebnisse und Aufbereitung in Form eines webbasierten Dashboards.

Die länderübergreifende Zusammenarbeit hat uns großen Spaß gemacht und wir freuen uns, dass wir so ein ambitioniertes Projekt unterstützen durften!

BEWERTUNG = SEHR GUT

Kundenfeedback

Die befragten Studierenden haben das von Euch entwickelte Dashboard für die Befragung geliebt!

Prof. emeritus Dr. Thomas Dyllick
Positive Impact Rating Association

Sie haben eine Idee die Sie umsetzen wollen?

Kontaktieren Sie mich, ich bin gespannt auf Ihre Idee!

Alfred Danda

Geschäftsführer

Weitere inspirierende Projekte

Von der Idee zur Innovation

Sie haben Ihr Ziel erreicht

Für Agnosys, ein innovatives Unternehmen aus dem Bereich der Brandschutztechnik, durften wir die Visualisierung von CAD Plänen im Web umsetzen.

Mehr
Nachrichten im digitalen Zeitalter

Mit der NZZ Mediengruppe durften wir eines der größten privaten Medienunternehmen der Schweiz dabei unterstützen, mehr über ihre Leserinnen und Leser zu erfahren.

Mehr
Vorsorge im Vordergrund

Bei der Asfinag wird der Schutz und die Gesundheit der ArbeitnehmerInnen groß geschrieben.

Mehr